Obwohl die Katastrophe von Tschernobyl nun schon 18 Jahre zurückliegt haben sich die Lebensumstände für die Menschen in dieser Region nicht gravierend verändert.

18 Jahre nach der Katastrophe  ist vor allem die Gesundheit der Kinder, die nach 1986 geboren sind sehr stark beeinträchtigt. Die Explosion des Blocks 4 des AKW Tschernobyl hatte zur Folge, dass auch heute noch ein deutlicher Anstieg der Häufigkeit von Schilddrüsenkrebs bei Kindern und Störungen des Immunsystems zu verzeichnen ist.

Hier können Sie ein paar Impressionen der Situation vor Ort sehen - original Grösse unter Bilder:


Wir organisieren Konvois mit Lebensmitteln, Kleidern, medizinischen Geräten und weiteren Dingen des täglichen Bedarfs sollen die Lebensqualität in der Region verbessern. Nur den Geld- und Sachspenden vieler Spender und Förderer und dem Einsatz der freiwilligen Helfer ist es zu verdanken, dass mit den Konvois die jährlich im Frühjahr und Herbst durchgeführt werden.

Spendenkonto: IBAN: DE35 5919 0200 1078 8600 02 BIC: GENODE51SLS Volksbank Saar-West eG
Spendenkonto: IBAN: DE41 5905 0101 0005 7513 83 BIC: SAKSDE55XXX Sparkasse Saarbrücken